Was Sie beim Logo-Design erhalten und was Sie damit tun können

Nach Sie Ihr Logo-Design überprüft und freigegeben haben, erhalten Sie Ihr Logo in einer Vielzahl von Dateiformaten, damit Sie es in allen Einsatzgebieten leicht verwenden können.

Logo erstellen in den wichtigsten Dateiformaten

EPS

EPS ist ein Vektorformat. Die allermeisten Grafikprogramme können dieses Format lesen und verändern, falls Sie irgendwann einmal eine Änderung an Ihrem Logo vornehmen müssen. Die EPS Datei können Sie so stark vergrößern wie Sie möchten, ohne dass die Vektorinformationen die Qualität des Ausdrucks in der Druckerei einschränken.  EPS ein wichtiges Format zum Austausch von Daten in der Druckvorstufe in Druckereien.

Anwendungsgebiete:
  • Visitenkarten, Geschäftspapier, Flyer, Autowerbung, Schilder, usw.

 

PDF

PDF ist wie EPS ebenfalls vektorbasiert, was die freie Skalierbarkeit der Darstellung erlaubt. Das PDF Format sollte es erreichen, ein Dateiformat zu schaffen, das diese unabhängig vom ursprünglichen Anwendungsprogramm originalgetreu weitergeben kann. Eine der Stärken des PDF ist es, dass es für alle gängigen Plattformen Betrachter-Programme gibt, die PDF Inhalte darstellen können.

Anwendungsgebiete:

Visitenkarten, Geschäftspapier, Flyer, Autowerbung, Schilder, usw.

 

JPG & GIF

Bilder im JPG- & GIF-Format sind optimal für die Verwendung im Internet. JPG/GIF-Dateien sind komprimiert. Dadurch ist die Dateigröße wesentlich geringer als beim EPS, PDF oder TIF-Format. Auf dem Computermonitor sieht die Qualität i.d.R. gut aus. Da Auflösung und Detailgenauigkeit von JPG- & GIF-Dateien in der Regel deutlich geringer ist als beim EPS oder PDF Format, kann dieses Format nicht beliebig vergrößert werden, ohne an Qualität zu verlieren. Daher empfehlen wir für den Druck auf Broschüren, Flyer, etc. die Formate EPS & PDF zu verwenden.

Anwendungsgebiete:

Website, Newsletter, Office-Programme, Email-Signatur

 

TIF

Das TIF-Format kann in sehr vielen Anwendungen gelesen werden (Grapfikprogramme, Office-Anwendungen, etc.)

TIFF ist, neben PDF und EPS, ein ebenfalls ein gängiges Format in Druckereien, weil es das von ihnen verwendete CMYK-Farbmodell  unterstützt. Im Internet wird das TIF-Format häufig genutzt, um Anwendern, wie etwa der Presse oder Verlagen, hochaufgelöste Bilder in druckfähiger, guter Qualität zur Verfügung zu stellen.

Anwendungsgebiete:

Word, Excel, Im Pressbereich der Website, Visitenkarten, Geschäftspapier, Flyer, Autowerbung, Schilder, usw.

 

Logo erstellen lassen - So funktioniert's

Mit Ihrer Unterstützung lernen wir Ihr Unternehmen und Ihre genauen Logo-Vorstellungen schnell kennen. Wir können Ihnen dann in wenigen Tagen ein herausragendes Logo-Design erstellen. 

:: Ablauf der Logo-Erstellung